Tourismus

Frontignan, charmantes Dorf von Hérault


Entdecken Sie mit Familie, Freunden, zwei oder auf Geschäftsreise das Stadtzentrum von Frontignan, dem charmanten Dorf Hérault. Spazieren Sie durch die mittelalterlichen Gassen des Stadtzentrums, die in einem Kreis um die Saint-Paul-Kirche, das Juwel der Stadt, gebaut wurden. Entdecken Sie den Markt zwischen dem Duft des Mittelmeers und dem Duft der Garrigue am Donnerstag- und Samstagmorgen. Wandern Sie rund um Frontignan auf den Wanderwegen der Gardiole-Hügel oder am 7 km langen Strand. Liebhaber von Entspannung und Wanderfreunden werden ihr Glück in Frontignan finden. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in unserem Hotel, um den Muscat de Frontignan zu probieren, einen süßen und süßen Wein. Domains und Keller bieten Verkostungen dieses Weins mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung an.

Rund um den Etang de Thau


Ein paar Kilometer von unserer Einrichtung entfernt befindet sich der Etang de Thau, das größte Gewässer Okzitaniens. Dieses Schutzgebiet beherbergt mehrere Produktionen von Austern und Muscheln, aber auch viele nautische Aktivitäten für die ganze Familie. Treffen Sie sich in den Seestädten Bouzigues und Balaruc. Nutzen Sie Ihren Besuch in unserem Hotel in der Nähe des Stadtzentrums von Sète, um das zweite Thermalbad Frankreichs in Balaruc-les-Bains oder das Museum am Etang de Thau in Bouzigues zu besuchen.

Entdecken Sie Montpellier


Nur 30 Minuten von Ihrem Hotel in der Nähe der Innenstadt von Sète entfernt, Wir empfehlen Ihnen, „La Surdouée“, Montpellier, zu besuchen. Zunächst müssen Sie zum Place de la Comédie gehen, ein Muss in Montpellier mit seinen Cafés, Restaurants und Bars, ein ausgezeichneter Ort, um die Süße des Lebens im Hérault zu genießen. Gehen Sie dann zur Promenade du Peyrou, die ein außergewöhnliches Panorama auf die Stadt und den Arc de Triomphe von Montpellier bietet. Beenden Sie Ihren Besuch mit dem Pflanzengarten und der ältesten noch funktionierenden medizinischen Fakultät der Welt.

Innerhalb einer Autostunde


Für Besuche mit Freunden oder der Familie, die nicht gleich sind, empfehlen wir Ihnen, in die Stadt Pézenas zu fahren. In dieser Gemeinde wurde die erste Theatertruppe von Molière und Boby Lapointe geboren. Entdecken Sie ein paar Kilometer entfernt den Salagou-See. Diese riesige Wasserfläche nimmt inmitten trockener roter Hügel Gestalt an, von wo aus Sie ein herrliches Panorama erhalten. Etwas weiter entfernt entdecken Sie die Stadt Saint-Guilhem-le-Désert, die zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählt. Sie haben die Möglichkeit, die Abtei von Gellone zu betrachten, das wahre Symbol der Stadt.

Bewertungen